Absenden Herbstschiessen

Traditioneller Schlusspunkt

Als traditioneller Schlusspunkt unserer Schiesssaison fand, gestern Freitag, unser Absenden des Herbstschiessen statt. Wir konnten einen schönen Abend in lockerer Atmosphäre in unserem Restaurant Lindenstübli geniessen. Direkt nach der Begrüssung, durch unseren Präsident Timo Studer, gab es ein feines Nachtessen zur Stärkung. Das Rahmschnitzel schmeckte und es ging direkt los mit dem Absenden der ersten Stiche.

Schätzwettbewerb

Als Auflockerung dazwischen gab es einen gelungenen Schätzwettbewerb. Mit der Frage: “Wie schwer sind die Männer von unserem Vorstand?” brachen witzige diskusionen aus, und einige Vorstandsmitglieder liefen von nunan mit eingezogenem Bauch herum.

Vereinsmeisterschaft

Nachdem alle Ihre Tipps abgegeben hatten ging es weiter mit dem Absenden der verbleibenden Stiche vom Herbstschiessen. Wie Immer braucht es viel um vorne mit dabei sein zu können. Das zeigt, dass unser Verein mit vielen hochkarätigen Mitgliedern ausgestattet ist. Fleissig wurden Preise verteilt. Beim Herbstschiessen wird wohl selten jemand mit leeren Händen nach Hause gegangen sein. Für alle Interessierten, die gesamte Rangliste zum Herbstschiessen 2021 findest du hier. Mit dem Absenden der Vereinsmeisterschaft kam ein weiterer viel erwarteter Punkt an diesem Abend, mit vielen überraschten, und auch dem einen oder anderen enttäuschten Gesicht. Die gesamte Rangliste zum Vereinsmeister 2021 findest du hier.

Gemütliches Zusammensein

Als Abschuss vom offiziellen Teil gab es noch die Auflösung vom Schätzwettbewerb. Die Lösung mit 572 Kg Überraschte, und mit der Feststellung dass wir einen gut genährten Vorstand haben bedankte sich der Präsident Timo Studer bei allen Teilnehmenden. Der Abend ging dann noch eine Weile weiter mit gemütlichem Beisammensein und dem einen oder anderen Bierchen.